Gemsplanggen (Leviathan 6b+)

Gemsplanggen (Leviathan 6b+)

2.8.2011 (mit Alban Hayoz)

Salbit Tag1: Mit Zug und Postauto gehts ins Göscheneralptal. Da es bereits fast Mittag ist, entscheiden wir uns, nach dem Hüttenaufstieg noch eine kleinere Klettertour zu unternehmen. Den Gemsplanggen erreicht man von der Hütte in etwa 40Minuten. Das heutige Ziel heisst Leviathan. Ein Testpiece für meinen gehobelten Finger und den lädierten Fuss von Alban. Bereits von weitem sieht man den perfekten Riss, welcher die halbe Wand durchzieht.

Leviathan 6b+ (6a obl.) 5-6Sl.

  • 1Sl. 5c+: Plattiger Einstieg mit einem Riss weiter oben.
  • 2Sl. 6a: Wir haben daraus zwei Seillängen gemacht. Der beginn plattig mit der Crux, ein Quergang nach rechts. Dort befindet sich eine Abseilstelle, welche von mir irrtümlicherweise als Stand benutzt wurde. Weiter über ein kleines Dach mit Riss zum Stand unterhalb des Superriss.
  • 3Sl. 6b+: 53Meter Superriss, welcher auf verschiedene Technicken erklettert wird. Zu Beginn Piaz, dann frontal, dann andere Seite Piaz... Super Seillänge. An 2-3Stellen sind Friends nicht fehl am Platz.
  • 4Sl. 6b: Gerade die Verschneidung hoch dann folgt die plattige Crux. Bin dynamisch an einen kleinen Griff und hoch angetreten. Unter dem Dach dann feucht was aber weiter nicht so störend war. Übers Dach in eine Verschneidung welche zum Stand führt.
  • 5Sl. 5c: Genuss Seillänge zum Schluss

Beim Abseilen dann ein unglücklicher Seilverhänger gleich beim ersten Seilabziehen. Hochgeklettert um festzustellen dass die grosse Schuppe in welcher das Seilverkeilt war ziemlich so ziemlich alles andere als fest ist.. Also sachte mit Seil raus und mit ungutem Gefühl im Magen wieder abgeklettert. Somit sind wir dann noch gerade rechtzeitig zum Nachtessen auf der Salbithütte ingetroffen.


-> Infos zur Route

  • Absicherung: gut. An einigen Stellen muss recht weit vom Haken weg geklettert werden, aber niemals harakiri. Vorallem im Riss Friends "dienig"
  • Material: 2x50m (besser 2x60m ), kleine und mittlere Friends
  • Zustieg: Göschenen-Salbithütte-Gemsplanggen (für genauen Weg Hans fragen)
  • Abstieg: Abseilen über die Abseilpiste gleich neben der Route
  • Weitere Routen in der Umgebung: Salbit Südgrat, Salbit SE-Wand


Salbit beim Aufstieg zur Hütte. Sabber...


Gemsplanggen. Leviathan startet beim roten Pfeil. Der Superriss gut sichtbar, welcher die Wand durchzieht


Alban steigt die erste Seillänge vor. 5c+


Plattige Crux in der zweiten Seillänge 6a


Der zweite Teil der zweiten Seillänge.


Alban im Riss


Scheeen


ufff


4e Seillänge gleich über dem Dach in der Verschneidung


Abseilerei


Abendstimmung am Ostgrat


Kontakt

Imsand Raphael

Bielstrasse 4
3985 Münster
GOMS

079'898'78'76