Pointe d'Aufalle 2724m

5.1.2020

Kartenausschnitt (klick)

An diesem Wochenende war ich unterwegs mit der Groupe Espoir, die Nachwuchsgruppe des WBV für zukünftige Bergführeranwärter. Wir waren zwei Tage im Gebiet von Ovronnaz unterwegs und übernachteten in der gemütlichen Hütte "Lui d'Aout". Am zweiten Tag machten wir eine Anwendungstour auf die Pointe d'Aufalle.

Tourenbeschrieb: Von der Hütte geht zuerst über die Piste hinauf in die "La Forcle". Anschliessend folgt eine kurze Abfahrt zum Tellerlift bei "Pré de Bougnonne". Von dort gehts über weite Hänge hinauf indas "Trou de Bougnonne". Wie es der Name sagt ein Durchschlupf. Die letzten Meter im Couloir muss man die Ski tragen. Auf der Rückseite warten tolle Abfahrtshänge, bevor der nächste Anstieg wartet. Hier wählt man am besten wie auf der Skitourenkarte das linke Couloir. Anschliessend gehts durch eine weite Mulde zum Schlusshang, welcher hinauf zum exponierten Gipfel führt. Auf dem Gipfel wartet eine super Aussicht.

Die Abfahrt entspricht dem letzten Teil der Aufstiegsroute bis in die "Saille". Von dort folgt man der Forststrasse zurück nach Ovronnaz.

Fotos folgen...

 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Furkastrasse 741
3985 Münster
Goms

079'898'78'76