Oberaarhorn 3629m.ü.M

Oberaarhorn 3629m.ü.M

5.9.2009 (mit Lagger Roman, Vogt Urs)

  • Route: StaumauerOberaar2305m- Oberaargletscher2315m- Oberaarjoch3212m- Oberaarjochhütte3256m- Oberaarhorn3629m- Retour gleich
  • Höhenmeter: 1320m
  • Wetter: Sonne, klares Herbstwetter (super Fernsicht)

 


 

Tour aufs Oberaarhorn:  Wir starteten in der Nacht um 3.45Uhr beim Oberaarsee. Der Weg führt zuerst 3.5km flach dem rechten Seeufer entlang. Anschliessend erreicht man den Oberaargletscher. Auf etwa 2800m erreichten wir den Schnee, wo wir uns anseilten. Der Gletscher weist im obersten Teil einige grosse Spalten auf. Ohne Rast bei der Hütte erreichten wir dern Gipfel des Oberaarhorn  um 7.40Uhr. Auf dem Rückweg gabs dann noch ein Bier in der Oberaarjochhütte bevors wieder den gleichen Weg zurück zum Auto ging.

Fazit: Schöne, einfache Hochtour mit wunderschönem Sonnenaufgang. Übernachtungsmöglichkeit in der Oberaarjochhütte.

 


 

Kurz vor dem Gletscher

 


 

Mit Vollmond auf dem Gletscher. Hinten das Oberaarjoch und rechts davon unser Ziel

 


 

Urs kurz vor dem Joch. Während im Westen noch der Vollmond leuchtet...

 


 

...geht im Osten bereits die Sonne auf

 


 

Im Oberaarjoch. Im Hintergrund die weisse Gipfelkuppe des GrossWannenhorn

 


 

Aussicht gegen Osten mit Galenstock ganz links

 


 

Finsteraarhorn

 


 

Ich im Abstieg bei der Hütte

 


 

Oberaargletscher

 


 

Auch Roman hats gleich geschafft


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Furkastrasse 143
3985 Münster
Goms

079'898'78'76