Klettergarten Wolfspfad - Oberwald

Klettergarten Wolfspfad - Oberwald

6 + 14.5.2020

An der Hoflüe in Oberwald wurde der Klettergarten Wolfspfad einer Totalsanierung unterzogen.Praktisch alle Routen wurden vorbildlich geputzt, mit solidem Material ausgerüstet und einige neue Linien eingebohrt. Zudem wurde der eher ungemütliche Wandfuss ausgeebnet. Die Routen bieten extrem griffige Gneiskletterei, zum Teil schwingt man sich von Henkel zu Henkel. Viele Linien sind knapp 25-30m lang. Die Routen bewegen sich zwischen 5a- ca. 6b.
Mit dem Klettergarten Rhonequelle findet man nun auf kleinem Raum genug Kletterrouten für einen tollen Klettertag. 

Zustieg: Von Oberwald fährt man der Strasse entlang in Richtung Alpenpässe. Gleich nach der zweiten Haarnadelkurve ist recht ein Austellplatz. Von hier sieht man die Felsen oberhalb der Strasse. Nach ca. 50m der Strasse enlang ist ein weisser Pfeil auf einem Stein am linken Strassenrand. Den Wegspuren entlang zu den Felsen. ca. 2min,
Mit ÖV oder bei gesperrter Strasse folgt man dem Wanderweg welcher direkt hinter der Kirche beginnt. In ca. 20min erreicht man den Wandfuss.

Material: 60m Seil, 14 Express, evtl. Helm

Klettergarten in der Nähe: Rhonequelle
                                                

1. K&S 6b/6b+
2. z'Dachji 6a
3. Eat the rich 6b+
4. dr gross Riss 6a
5. Flotti Puttini 6c 
6. gredi embrüf 6c
7. Quer derva 5c+
8. Flotter H 5b
9. Boreal 5c+
10: l&l 5c
11. Mathias 6a+
12. Ben 6a
13. Nose 6a

 

Die erste lange Route im rechten Wandteil. Zuerst steil, die guten Griffe sind nicht ganz offensichtlich. Die Crux dann in der Routenmitte wo sich Philipp befindet. Geschätzt ca. 6a/6a+.


 

                       Ein Teil der Routen sind hier eingezeichnet. Stand 2.Juni existieren 13 Routen.

Klettergarten Wolfspfad Hoflüe Oberwald Rhonequelle Klettern Goms Obergoms Wallis

Die Hoflüe

"z' Dachji" mit neuer Variante links rum. In einem anderen Klettergebiet wäre eine solche Linie ein Klassiker. Geschätzt ca. 6a+.

Klettern Obergoms Hoflüe Oberwald Klettergarten Wolfspfad Rhonequelle

Die Ausstiege vieler Routen bieten griffige Plattenbäuche.

Die Einstiege sind senkrecht.

Ausstieg am "Flotter H." 5b. Nur wenige wissen für was der H steht ;-)

Philipp im Flotter H.

Griffige Gneiskletterei 

Der rechte Wandteil.

Die Route links von Flotter H mit gleichem Einstieg. Geschätzt ca. 5c+

Zuerst ein breiter Riss, dann an Henkeln übers Dach. Geschätzt ca. 6a

.

Flotter H. Gute Aufwärmroute.

 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Furkastrasse 741
3985 Münster
Goms

079'898'78'76