Galenstock 3586m (Überschreitung N-S)

Galenstock 3586m (Überschreitung N-S)

20.7.2018

Der Galenstock bietet diverse Routen welche auf den Gipfel führen. Da durch den Gletscherschwund der Aufstieg via Rhonegletscher immer mühsamer wird, bietet sich für Einsteiger vorallem der Aufstieg via Nordgrat an. Der Aufstieg ist sehr abwechslungsreich und kann gut von der Sidelenhütte aus gemacht werden. Wir starteten frühmorgends am Furkapass. Noch vor dem Klettersteig ging die Sonne auf. Die Sonne brannte auch heute gnadenlos und schon bald schossen erste Quellwolken in den Himmel, welche jedoch den ganzen Tag harmlos blieben. Nach einer längeren Gipfelrast stiegen wir über endloses Geröll hinab auf den Rhonegletscher und zurück zum Belvedere.

Angebote für eine Besteigung des Galenstocks: Link

Dämmerung

Rotondogebiet

Klettersteig

Die obere Bielenlücke

Gipfel

Goms

Formen im Schnee

Der Rhonegletscher

Raphi

Der Gletschersee


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Furkastrasse 143
3985 Münster
Goms

079'898'78'76