Weisshorn 4506m (Nordgrat-Ostgrat)

Weisshorn 4506m (Nordgrat-Ostgrat)

23.08.2016

Die Lobeshymne an diese Überschreitung habe ich schon im letzten Bericht zu dieser Tour geschrieben. Bereits 3 Wochen zuvor war ich mit Markus auf dieser Tour. Damals noch schön einsam, war die Tracuit diesmal mit 34 Weisshorn-Anwärtern mehr als gut besucht. Unsere Taktik war entweder ausschlafen oder früh vor den anderen starten. Wir entschieden uns fürs zweite. Um 2Uhr war Frühstück, wir starteten kurz nach 2Uhr. Zügig gings in 2Stunden zum Bishorn und bei Tagesanbruch waren wir bereits auf dem Gendarme. Ein lustiges Bild zuvor, die ganzen Lichtkegel der Stirnlampen am Grat verteilt. Der ganze Felsteil war trocken und ohne Steigeisen machbar, also Top-Bedingungen. Noch kurz vor den ersten Ostgrat-Bergsteigern erreichten wir den Gipfel. Wir genossen reichlich die schöne Aussicht und machten uns anschliessend an den Abstieg. Der Felsteil am Ostgrat war auch in super Verhältnissen. Noch vor Mittag erreichten wir nach etwas mehr als 9Stunden die Weisshornhütte. Super Tag, super Tour!

Sonnenaufgang auf dem Gd. Gendarme

Soleil

An Ästhetik kaum zu übertreffen.

Steffi mit Gendarme im Hintergrund

Schattenspiel kurz vor dem Gipfel.

Gipfelfoto

"Am Mittag sind d Scheiche unnerem Tisch"


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76