Unterbächhorn 3554m.ü.M (Überschreitung)

Unterbächhorn 3554m.ü.M (Überschreitung)

8.4.2015

  •  Route: Bergstation Hohstock- Skitunnel- Seelein3100- Unnerbächgletscher- Skidepot3350- Südgrat- Unnerbächhorn3554- Ostgrat-  Westflanke- Skidepot- Belalp2040
  • Höhenmeter: 554hm
  • Karte:  1269 Aletschgletscher
Nach der Breithorn-Traverse am Vortag war uns nach etwas ähnlichem, wenn möglich aber diesmal ohne Ski auf dem Rücken. Amadeo hatte die super Idee das Unterbächhorn zu Überschreiten. Aufstieg mit den Liftanlagen und anschliessend kurz mit Ski. Vom Skidepot stiegen wir durch ein steiles Schneecouloir auf wo sich der Südgrat steil aufbäumt. Dort war auch gleich die Schlüsselstelle der Tour. Mit Schäri-Stei-Papier wurde dann ausgehandelt, wem die Ehre gebührt. Anschliessend gings in nicht minder schöner Kletterei bis hoch auf den Gipfel mit Gipfelkreuz. Im Gipfelbuch sind hauptsächlich die gleichen Verdächtigen verewigt. Auch der Ostgrat, welchen wir im Abstieg begingen, wäre für den Aufstieg sicher sehr schön. Über die Westflanke erreichten wir dann wieder das Skidepot und in wunderschönem Sulzschnee etwas später das verdiente Bier auf der Belalp!
 

Das Unterbächhorn: Links der Südgrat, rechts der Ostgrat.

 


 

Couloir-Atmosphäre

 


 

Schlüsselstelle

 


 

Amadeo

 


 

Gipfelkreuz in Sicht

 


 

Blick auf den Abstiegsweg

 


 

Gipfelkreuz mit Bietschhorn

 


 

Amadeo im Abstieg

 


 

Am Ostgrat


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76