Sasso Tròlcia (Il nodo infinito 7b)

Sasso Tròlcia (Il nodo infinito 7b)

11.4.2011 (mit Burn Marco)

Wenns im Tessin eigentlich wiedermal zu heiss zum klettern ist, bietet sich die schattige Nordwand des Sasso Trolcia geradezu zum klettern an. Man erreicht den Felsen gut mit ÖV bis Someo und von dort in einer halben Stunde bis zum Einstieg. Unsere Tour für diesen Tag "il nodo infinito" wurde von Glauco Cugini Solo erstbegangen. Wenn man so unter der Wand steht, könnte man meinen man klettere wie in der Alhambra in einen Dschungel, doch das Bild täuscht. Die ersten 3 Seillängen sind gerade richtig zum aufwärmen und dann gehts knüppelhart steil aufwärts.

Il nodo infinito 7b (6b+ obl.) 12Sl.

  • 1Sl. 6b: Schöne technische Länge welche nach rechts quert. Es muss aber immer mal ein bisschen links...
  • 2Sl. 6b+: ...ein bisschen rechts...
  • 3Sl. 6b: ...mal ein Schritt abwärts und dann wieder aufwärts geklettert werden.
  • 4Sl. 7b: Schlüssellänge der Tour. Steil nach oben (viele Bohrhaken) und dann rechts um den Buckel. Zum Schluss einfach dem Riss nach.
  • 5Sl. 6a+: Steile, aber gutgriffige Länge.
  • 6Sl. 7a: Ab hier war für mich erstmal eine Weile fertig mit führen.
  • 7Sl. 6c: Eine grosse Schuppe welche unterklettert wird. Kann zusätzlich abgesichert werden. 
  • 8Sl. 6c+: Steile Wandkletterei..
  • 9Sl. 6c: ...
  • 10Sl. 6c+: ...
  • 11Sl. 6b+: Geneigte Rissverschneidung 
  • 12Sl. 6a: Die mit Abstand schlechteste Länge, mit z.T. wackligen Griffen. 

 

Nach 5 Stunden Klettern gings ans Abseilen. Vom 7b-Stand gehts dann nicht der Route entlang, sondern gerade runter, wo sich an der Wand noch ein Stand befindet. Mit 60m Seil bis zum Baum möglich. 


3e Seillänge


Ab in die Schlüsselstelle 7b



6. Seillänge 7a



Tricky






Die lieben Nägel...

 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76