Rosenlauistock (Räuberegge 6c)

Rosenlauistock (Räuberegge 6c)

16.8.2013 (mit Denis)

Der Rosenlauistock ist bei den Sportklettern wohl das begehrteste Ziel in den Engelhörnern. Er bietet homogene Routen welche durchwegs gut abgesichert sind. Nach der gelungenen Tour vom Vortag in häufig plattigem Gelände, fanden Denis und ich heute ganz anderen Fels vor. Schöner, griffiger Kalk in senkrechtem bis leicht überhängendem Gelände. Die Route Räuberegge ist eine relativ neue, moderne Sportkletterroute. Aufgrund des kurzen Zustiegs und der Routenlänge kann man locker zwei Routen an einem Tag klettern. Denis und ich liessen es dann jedoch nach dieser Tour bleiben, da wir nicht zu spoät zurück im Wallis sein mussten..

Räuberegge 6c (6b obl.) 5Sl.

  • 1Sl. 6b:
  • 2Sl. 6c:
  • 3Sl. 6b+:
  • 4Sl. 6b+:
  • 5Sl. 6c:

Auf die genaue Beschreibung der Seillängen verzichte ich. Im Internet findet man genug Infos zur Route.

 


 

Schöne Aussichten

 


 

Denis startet in die zweite Länge

 


 

 


 

Aussiteg aus der dritten Seillänge

 


 

Quergang in Seillänge 4

 


 

Abseilerei

 


 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76