Rorspitzli 3220m.ü.M

Rorspitzli 3220m.ü.M

12.3.2011 (mit Thomas Lustenberger, Andrea Lustenberger, Thomas Epp, Pascal Pfleger)

Meien1274m-Kartigel1600m-OberBrunni2200-Kartigelfirn-Skidepot3100m-Rorspitzli3220m

Von Meien durch den Wald hinauf in den Kartigelgrund. Von dort überwindet man eine grosse Steilstufe bis hoch zum Brunni. Am besten auf dem linken Buckel, in den Couloirs gibt es viele Eisfälle. Über das coupierte gelände des Brunni stiegen wir auf bis zum Kartigelfirn. Der Aufstieg über diesen Gletscher zog sich noch ganz schön in die Länge. Man hatte halt immer schon das Ziel vor Augen. Beim Skidepot auf 3100m gabs dann eine kurze Verpflegungspause bevor wir zu Fuss bis auf den Gipfel aufstiegen. Der einfache Blockgrat liess es gut zu ohne Steigeisen aufzusteigen, wo nötig wurden ein paar Tritte geschlagen. Die Abfahrt übers Kartigelfirn und Brunni hinunter bis zur Steilstufe war dann erstaunlich gut. Zu unterst im Wald dann rechts vom Bach durch die Schneise abgefahren im vom Föhn sulzig gewordenen Schnee. Von der Brücke ein kurzer Gegenanstieg zum Auto und zurück ins Gasthaus nach Wassen.



Im Kartigel Grund


Thomas


Schöner Pulver


Kartigelfirn


Rorspittzli



Gipfel


Im Nebel Salbitschijen. Rechts unten das Voralptal


Langsamer Föhnschnee


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76