Piz Bernina 4049m.ü.M

Piz Bernina 4049m.ü.M

25.4.2014

Tag 2 unterwegs mit dem Sonnenbergführer alias Thomas Strüby. Super  Wetter, feiner Püder und der einzige Punnkt über 4000 im Graubünden-> Süper.  Wir starteten in der Bovalhütte und stiegen über den "Bauch" hoch. Hier gibts doch einige grosse Löcher und Spalten in Laufrichtung und so passierten wir die beiden Traversen angeseilt. Vom Skidepot hoch gings über zwei kurze Kletterpassagen hoch zur steilen Gipfelflanke und weiter zum Gipfel. Schon bald machten wir uns an den Abstieg und waren etwas nach Mittag zurück bei der Hütte, nicht so die 3 Italiener, welche auch in der Boval gestartet sind..sie gingen ohne z'Nacht ins Bett.

-> Hast du Lust den Bernina im Winter zu erkunden? Gerne begleite ich dich als Bergführer bei deinem Projekt.

 


 

 

Strüby und co beim Skidepot

 

Thomas, Toni und Franz traversieren die Gipfelflanke

 

Andrea und Urs

 

Ich war auch oben

 

Gruppenföteli

 

Abstieg. In der Tiefe sieht man die Spaltenzone beim "Bauch"

 

Retour  mit kurzem Gegenanstieg beim "Bauch"


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76