Parete Nascosta (Il Contrabbandiere 7a)

Parete Nascosta (Il Contrabbandiere 7a)

2.7.2015 (mit Amadeo)

Der Schmugglerweg geht seit einem Jahrzehnt durch die Parete Nascosta. Dem möchte die Grenzwacht einen Riegel schieben, und hat kurzerhand einen überdimensionierten Maschendrahtzaun installiert. Die beiden Schmuggler lassen sich jedoch nicht unterkriegen und finden ein Loch, welches den Durschlupf unter dem Maschendrahtzaun ermöglicht. Anschliessend müssen sie jedoch noch über 10Seillängen durch kompakte Felsfluchten hinter sich bringen. Obwohl der Schmugglerweg im Schatten ist, macht sich auch hier die Sommerhitze gnadenlos bemerkbar. So sind dann auch die beiden Schlüssellängen 6c und 7a nicht ganz ohne mit verschwitzten Händen, doch schlussendlich gehen beide Längen im Onsight. Die darauffolgende 6a Offside-Länge führt dann in einem Bogen hinauf und wird am Besten bis zum Ausstieg geklettert ohne Zwischenstand. Die Schmuggler haben ihr Ziel erreicht und das Paket deponiert. Nun schnellstmöglich wieder runter, bevor die Grenzwacht Wind bekommt. Auftrag erfüllt.!

 


 

Kurz vor dem Maschendrahtzaun. Warten bis die Grenzwacht in die Pause geht und dann los...

 


 

...da gehts rauf

 


 

Amadeo ist in Schmugglerkreisen kein Unbekannter

 


 

Amadeo klettert ganz leise, er will unentdeckt bleiben.

 


 

Er kommt in die Crux der 6c-Seillänge

 


 

Bald ist der Aussiteg erreicht

 


 

pssst...

 


 

 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76