Il Paretone (Bega 6b)

Il Paretone (Bega 6b)

12.5.2013 (mit Fernando Jörger)

Oberhalb von Arnad bäumt sich die 400Meter hohe Wand des Paretone auf. Viele Plaisirrouten durchziehen diese Wand, wobei die Via Bega wohl eine der schöneren sein wird. Nach anfänglichen Problemen beim Zustieg (unbedingt den Normalweg benutzen welcher zum Hauptsektor führt) stiegen wir in die Route ein. Bereits nach der ersten Seillänge steilt sich die Wand auf und es wartet Kletterei an schönen Strukturen und Knobs. Auf dem Gipfelplateau angekommen nimmt man am besten den Fussabstieg welcher am schönen "Dörflein" Machaby vorbei führt. Hier kann man sich den Hunger und Durst löschen bevor es an der Kirche vorbei zurück nach Arnad geht..

Bega 6b (6a+ obl.) 11Sl.

  • 1Sl. 5b+
  • 2Sl. 6a
  • 3Sl. 6b
  • 4Sl. 4a
  • 5Sl. 5a 
  • 6Sl. 6a+
  • 7Sl. 6a
  • 8Sl. 6a
  • 9Sl. 5c
  • 10Sl. 5c
  • 11Sl. 3a

 


 

->Infos zur Route

  • Absicherung: gut+ (keine zusätzlichen Sicherungen nötig/sinnvoll einsetzbar)
  • Material: 50m Einfachseil, 12Express
  • Zustieg: Unbedingt den Zustieg ab Kletterparkplatz Richtung Bard nehmen. Der Zustieg welcher vom Rest.L'Arcaden zur Route LoDzerby führt, führt in den Dschungel.
  • Abstieg: Fussabstieg via Machaby-Kirche zurück zum Parkplatz

 


 

 


 

 


 

 


 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76