GrossFiescherhorn 4049m, HinterFiescherhorn 4025

GrossFiescherhorn 4049m, HinterFiescherhorn 4025

März.2016

Zusammen mit Martin gings am ersten Tag unserert Zweitagestour auf die beiden Fiescherhörner. Nachdem wir um 9.22Uhr mit dem Zug auf dem Jungfraujoch ankamen, gings via Mönchsjochexpress übers Ewigschneefeld hinauf zum Fieschersattel, wo wir wahrscheinlich die erste Spur, der noch jungen Skihochtourensaison machen durften. Anschliessend gings zuerst hoch auf das GrossFiescherhorn. Die Verhältnisse waren wie im Sommer. Nochdem wir zurück im Fieschersattel waren, fellten wir noch hinauf zum HinterFiescherhorn, die letzten Meter gingen wir zu Fuss. Wie schon die ganze Tour, waren wir ganz für uns alleine. Auf der Abfahrt hinunter zu Finsteraarhornhütte gabs dann jedoch bereits ein paar Spuren. Wir wählten die Abfahrt quer durch den Gletscherbruch. Was für ein Hammer! In der Hütte wurden wir herzlich von Hans empfangen.

Martin im Aufstieg zum Hinter Fiescherhorn

Gipfelfoto

 

Martin im "Grand-Canyon"

Im Tourenverzeichnis findest du ausführliche Berichte zu früheren Begehungen der Tour


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76