Grassen 2946m.ü.M, Stössenstock 2941m.ü.M

Grassen 2946m.ü.M, Stössenstock 2941m.ü.M

4.3.2012 (mit Lustenberger Thomas, Pfleger Pascal)

 

  • Route: KleinTitlis3032m- VorderesTitlisjoch- SchwarzeBerg2080m- Wendengletscher- Uratstock2911m- Wendengletscher2460m- Grassenbiwak-Firnalpelifirn2820m- Grassengletscher- Herrenrütiboden1084m
  • Zeit: unbekannt      
  • Höhenmeter: 1200m        
  • Wetter: Zuerst sonnig, dann aufkommende Bewölkung. Ausgesprochen mild
  • Karte: 1:25000  1211 Meiental/ 1191Engelberg
  • Bulletin: Mässig (im Tagesverlauf erheblich)
  • Weitere Touren in der Umgebung: Fünffingerstock, Rorspitzli
  • Anmerkung: Nur für gute Skifahrer

 

Da die Tour von gestern so genial war, entschlossen wir uns, heute nochmals ins gleiche Gebiet zu fahren. Wieder mit der Arbeitergondel hoch auf den Titlis, wieder die einzigen Tourengeher um diese Zeit. Der Beginn der Tour wie am Vortag ins VorderesTitlisjoch, dort abseilen und anschliessend über harte Hänge und ein weiteres, steiles Couloir zum Anfellpunkt auf etwa 2080m.ü.M. Über einen steilen Spitzkehrhang erreicht man den Wendengletscher und über diesen das Biwak am Grassen. Weiter über den Firnalpeligletscher bis auf den Grassen 2946mü.M. Wir rasten nich lange und fahren recht zügig runter auf den Stössenfirn. Huij was für ein super Wetter heute! Durch das Couloir zwischen Stössen- und Wichelplanggstock erreicht man einen Sattel. Hier werden die Skis aufgebunden und über den Südgrat erreicht man den schönen Gipfelgrat des Stössenstock2941m.ü.M. Wir fahren über die steile Gipfelflanke und riesen Hänge runter ins Tal wo uns das Bier wohlverdiente Bier bereits erwartet. Huij das war super wie am Vortag!

 

 


 Kurzer Aufstieg zum VorderesTitlisjoch

 


 

Lustenberger-Express

 


 

Harte, steile Rinnen

 


 

Thomas

 


 

Auf dem Wenengletscher geht das zweite mal die Sonne auf

 


 

Aufstieg zum Grassen vor markanter Kulisse

 


 

Grassen

 


 Grassen. Hinten die Wendenstöcke und links die grossen Berner

 


 

Stössenjoch

 


 

Vollgas auf den Stössenfirn

 


 

Aufstieg im Couloir, welches gegen oben steiler wird

 


 

Pascal auf dem Südgrat zum Stössenstock

 


 

Thomas vorne am Spuren

 


 

Gipfelgrat

 


 

Oida Leck

 


 

Thomas

 


 juhuii

 


 

Frühling im Tal

 


.Filmaufnahmen


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76