Galmihorn 3516m

Galmihorn 3516m

10.4.2010 (mit André Müller)

Sehr frühe Tagwache für Andre und mich. Wir steigen im Licht der Stirnlampen (war fast Leermond) in Richtung Galmihorn. Es geht rasch vorwärts. Erreichen bald die Chastellicke und später die HejiZwächte. Die Sonne geht am Horizont auf.

 Dort entscheiden wir uns, auf zeitraubende Aktionen mit Steigeisen in der Firehornlicke zu verzichten und fahren ca.100 Höhenmeter ab Richtung Minstigergletscher, wo Andre eine frische Spur Richtung Bächilicke anlegt.

Bereits vor der Bächilicke sehen wir in der Ostwand ein schönes Couloir, welches später auch gerade in der Abfahrt von uns befahren wird. In der Bächilicke sehen wir bereits die Scharen, welche auf der Berner Haute-Route ihre letzte Etappe in Goms bewältigen. Wir erreichen den Gipfel noch alleine, doch bereits wenige Minuten später hört man die Sprachen von Franzosen und Deutschen. juppiii wir habens geschafft, das Vorder Galmihorn ist bezwungen:-)

Auf dem Gipfel genossen wir das Panorama der Berner-Alpen

 Nach einer Gipfelpause machten wir uns dann an die Befahrung des Ostwand-Couloirs.

Unten auf dem Bächigletscher machte uns der aufkommende Nebel ein Stirch durch die Rechnung. Anstatt Sulzschwünge, waren harte Hänge angesagt. Und immer wieder aufkommender Nebel.

Unten im Tal dann der Blick zurück und plötzlich war das Wetter wieder schön. SCHEISSE. Na dann halt, manchmal geht man halt besser auf Nummer Sicher.

Zu unterst hiess es dann wieder Skier auf den Buckel und durchs Gifiloch zurück nach Hause, wo ein kühles Bier bereits wartete. Und last but not least, Grillsession @ Sommerseili Vol.2

 

 

 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76