Chli Bielenhorn 2940m.ü.M

Chli Bielenhorn 2940m.ü.M

27.3.2010 (alleine)

Realp1540-Hotel Galenstock1995-Tätsch-Tiefengletscher-Untere Bielenlücke-ChliBielenhorn2940-Sidelenhütte2708-Bielenstafel2254-Tiefenbach-Realp

1400hm (obwohl kurz Gletscher kein Gletschermaterial nötig)

Start 8.00Uhr in Realp mit überraschend schönem Wetter. Rassig auf bis auf Älpeltli wo ich mich zwischen Lochberg und Bielenhorn entscheiden muss. Galenstock sieht zur Zeit auch super aus, mit ein bisschen frischem Pulverschnee. Weiter den Tiefengletscher streifend in die untere Bielenlücke und rauf unter den Gipfelblock. Auf den Gipfelblock kann man sogar noch ein bisschen klettern. Gipfel erreicht um 10.00Uhr.

Anstatt über die Aufstiegsroute abzufahren, fahre ich runter zur Sidelenhütte und von dort über unberührte Hänge im Frühlingssulz ab auf die Furkapassstrasse beim Sidelenbach. Der Strasse entlang zurück nach Realp und just noch den 11.00Uhr Zug erwischt zurück nach Andermatt. Unterhalb des Hotel Tiefenbach müssen die Skier kurz getragen werden, da sich viele Steine auf der Strasse befinden. der Schnee dort wird wohl auch bald weg sein. In der Chli Bielenhorn Südwand befinden sich einige schöne Sportkletterrouten.

Sorry für die schlechte Bildqualität

->Skitour Galenstock von Realp

->Skitour Galenstock Süd

->Chli Bielenhorn im Sommer



Gletschhorn-Graue Wand-Winterstock


Tagesziel. Gute Bedingungen am Galenstock


In die untere Bielenlücke. Gross Bielenhorn rechts.


Gipfel mit Blick auf das Gross Furkahorn und unten der Hannibal


Blick die Südwand runter


In der unteren Biellücke mit Blick auf Sidelenhütte und rechts Hannibalturm



Galenstock SE-Sporn


Sidelenhütte und Gross Bielenhorn


Passstrasse


Kurz unterhalb Tiefenbach.


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76