Breithorn-Überschreitung 4139m.ü.M, 4106m.ü.M, 4075m.ü.M (Winterbegehung)

Breithorn-Überschreitung 4139m.ü.M, 4106m.ü.M, 4075m.ü.M (Winterbegehung)

7.4.2015

  • Route: KleinMatterhorn3883- Selle4022- Breithornzwillinge4139- Gendarm4106- RocciaNera4075- Schwarztor3725- P.3660- KleinerPollux3306- Schwärze- Gornergletscher- Zermatt
  • Karte:  1348 Zermatt
MGBahn Brig-Zermatt mit Amadeo, noch kein genauer Plan auf welchen Berg wir heute steigen wollen. Auch die lange Zugfahrt bringt keine neuen Erkenntnisse.  Der KleinMatterhorn-Nordgrat schwirrt noch kurze Zeit in den Gedanken rum. Auf dem KleinMatterhorn entscheiden wir uns dann in Richtung Breithorn-Traverse aufzubrechen. Ich habe diese schon zweimal im Sommer gemacht, Amadeo einmal die Halbe, und somit machen wir die andere Hälfte Rückwärts im Winter. Es ist auf jeden Fall ein lustiges und erlebnisreiches Unternehmen. Schon bald setzt sich die Erkenntnis durch das Plattenkletterei mit Steigeisen und Ski auf dem Rucksack gar nicht so einfach ist, vorallem wenn man nicht mal eine Sicherung anständig anbringen kann:-) von der RocciaNera bis Zermatt gibts dann nicht mehr viel zu sagen. Genial..
 
 

 
Bilder gibts leider nur von der Filmkamera rausgeschnitten.

 


 

Scheen


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76