Bortelhorn 3195m.ü.M

Bortelhorn 3195m.ü.M

4.1.2011 (mit Amadeo Rüedi)

Berisal1520m-Bortelhütten-Skidepot-Bortelhorn3195m

Mit ÖV (Postauto) bis Kurve Berisal, dann zuerst gemütlich eine halbe Stunde der flachen Forststrasse entlang. Mit einigen Spitzkehren zwischen den Gebüschen hoch zu den Bortelhütten und dann über weite Pulverhänge hoch unter das Bortelhorn zum Skidepot. Anschliessend stiegen wir über den schönen Grat bei starkem Wind hoch auf den Gipfel. Den kleinen Felsaufschwung haben wir in der Südflanke (ausgesetzt) umgangen. Als wir auf dem Gipfel waren besserte sich dann auch das Wetter und die Sonne strahlte in unser freudiges Gesicht. Die Abfahrt vom Skidepot war erste Sahne. Viele unbefahrene Powderhänge. Das Bortelhorn an Neujahr sicher eine lohende Tour, denn man ist praktisch alleine unterwegs, was sich gegen den Spätwinter dann shcnell ändert.


 



¨








Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76