Aletschhorn 4193m (SSE-Grat)

Aletschhorn 4193m (SSE-Grat)

20.-22.04.2017

Zusammen mit Dani verbrachte ich 3Tage im Oberaletschgebiet. Wir starteten die Tour mit einem stündigen Fussmarsch von der Belalp bis wir mit Ski auf den Oberaletschgletscher traversieren konnten. In der Hütte war es schön ruhig und wir wurden von Richi mit einem sehr feinen z'Nacht bedient. Am Tag darauf bestiegen wir das Aletschhorn. Anstatt dem Normalaufstieg über die SW-Rippe (mit Stangen), wählten wir den SSE-Grat. Dieser stellte sich in winterlichen Verhältnissen mit Pulverschnee als gar nicht so einfach zu besteigen dar. Häufig sind die Felsen abwärtsgeschichtet und so muss sehr aufmerksam nach Sicherungsmöglichkeiten gesucht werden. Nach einer Gipfelrast stiegen wir über die SW-Rippe ab zurück zu unseren Ski und genossen die Abfahrt zurück zur Hütte. Am dritten Tag verliessen wir das Gebiet via Beichpass ins Lötschental. 

Die Hütte

Aufstieg zum SSE-Grat

Grat erreicht

Dani am SSE-Grat

Dani am SSE-Grat

Gipfel

Nesthorn

Nesthorn Nordwand

Nesthorn Nordwand Bergführer Oberaletsch

Lötschentaler-Breithorn Nordwand

Pulver gut

 


Kontakt

Imsand Raphael Bergführer IVBV

Bielstrasse 4
3985 Münster
Goms

079'898'78'76